Wie versiegeln Granit-Arbeitsplatten?

- Feb 24, 2018-

1. Reinigen Sie die Granitoberfläche. Warten Sie dann, bis die Granitoberfläche vollständig getrocknet ist.

2. Wählen Sie eine richtige Versiegelung für Ihre Granitoberfläche.

3. Lüften Sie den Küchenbereich. Bei einigen Versiegelungen kann es während der Anwendung zu unangenehmen Gerüchen kommen. Öffnen Sie daher Fenster und Tür und wirken Sie luftig.

4. Testen Sie auf kleiner Fläche. Wir können sicherstellen, dass die Versiegelung mit der Granitoberfläche kompatibel ist. Wir könnten diesen Schritt auslassen, wenn Sie aus Step2 einen richtigen Sealer ausgewählt haben.

5. Decken Sie die Granitoberfläche gleichmäßig ab. Sie können dies mit einer Sprühflasche oder einem fusselfreien Tuch tun, um die gesamte Granitoberfläche feucht zu machen, aber nicht durchnässt.

6. Warten Sie und lassen Sie die Versiegelung in den Granit eindringen. Befolgen Sie die Anweisungen von Sealer für die genaue Zeit. Normalerweise dauert es etwa eine halbe Stunde, um den Granit einzutauchen.

7. Wiederholen Sie ggf. Schritt5 und Schritt6. Wenn der Sealer uns eine zweite Schicht hinzufügt, müssen wir diesen Schritt fortsetzen.

8. Wischen Sie die restliche Versiegelung auf. Nachdem wir den Sealer für die Zeit, in der der Sealer direkt ist, belassen, wischen Sie den verbleibenden Sealer auf, da zu viel Sealer auf der Granitoberfläche zu Trübungen führt.

9. Lassen Sie die Granitoberfläche 48 Stunden oder länger in Ruhe. Sie können auch den Anweisungen der Versiegelung folgen, aber es ist immer noch eine gute Idee, das Waschen zu vermeiden und die Versiegelung für einige Zeit "heilen" zu lassen.